MM 008

Meine Streifenpost ist hoffentlich gut angekommen. Unsere Küche wurde am Wochenende kurzfristig zur Druckerei umfunktioniert, der Boden bietet zum Glück genug Platz für die 40 Karten, die ich gemacht habe. Ein paar Bonuskarten habe ich schon verschickt, aber ein paar sind auch noch da, die ich gerne verschenken würde. Schreibt mir einen Kommentar, dann machen sich die restlichen Karten auch auf die Reise.

Klar war von Anfang an, dass Türkis dabei sein muss. Aber wie ich arbeiten wollte und welche Farben dazu kommen sollten, war völlig offen. Aquarellfarben habe ich schnell verworfen, bei dem Wetter wollte ich Karten, die auf beiden Seiten wasserfest sind, zu schnell wird die Post nass. Also Acrylfarben, Tusche usw. Ich könnte ja mal wieder die Gelliplate auspacken. Und das Duo Maigrün-Magenta wollte ich auch unterbringen. Also Türkis, Maigrün, Preußischblau, Petrol rausgesucht, Kupfer wieder rausgeworfen. Ganz gerade Streifen wollte ich auch nicht, also kamen die Schnipsel ins Spiel. Aufkleben/-nähen war mir zu riskant, in den Sortiermaschinen der Post bleibt da schnell mal was hängen. Zum Glück sind Eure Karten bisher bei mir alle heile angekommen.

Damit war die Arbeitsweise klar: Mit der Walze die Farbe in Streifen auf die Gelliplate auftragen, pro Karte drei Schnipsel auf die Platte legen, Karte drauf, großes Blatt drüber, mit der Walze drüberrollen, alles runternehmen, trocknen lassen.

Die ersten Karten sind gedruckt. Die Schnipsel reichten nicht, also erstmal neue schneiden.

Alle 40 Karten bedruckt, die Schnipsel kann ich sicher noch für andere Zwecke gebrauchen.

Zum Trocknen ausgelegt.

Noch mehr Karten.

Hier liegen auch welche.

Am nächsten Morgen ging’s dann mit Magenta und Neonpink weiter:

Streifen in Streifen auf Streifen. Quer drüber noch ein Punktestreifen.

Die Ausbeute (ja, sind „nur“ 38; die ersten zwei waren Testkarten, die etwas anders aussehen)

Acrylstifte für die Streifen. Mit der Feder waren mir die Streifen zu dünn, also lieber die dicken Stifte.

Verlinkt mit Michaelas Mustermittwoch und mit der Linkliste der Adventspost.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...