12tel Blick Februar

DAS nenne ich Timing! Samstag Morgen hatte ich Fotos gemacht und schon einmal erste Sätze geschrieben: Gut Ding will Weile haben, ach ja… Passiert ist auf der zukünftigen Baustelle genau nichts. Also alle drei Blicke wie gehabt – oder doch nicht?

Zum Vergleich erst die Fotos von Anfang des Monats, dann von Samstag und dann die Überraschung:

Anfang Februar; einen Unterschied zum Monatsende gibt’s: Die Sonne steht noch tiefer

Ende Februar

Ende Februar; gleicher Tag, nur wenige Stunden später – das Mensch mit der Kettensäge war da!

Anfang Februar

Ende Februar

Gleicher Tag, wenige Stunden später

Anfang Februar

Ende Februar: Am Haus ist noch nichts passiert, der Boden ist im Moment auch bestimmt zu hart, um da mit dem Bagger überhaupt was ausrichten zu können. Die Schneeglöckchen und Krokusse sind raus!

Und vom letzten Motiv konnte ich tatsächlich wenige Stunden später kein Foto mehr machen – da hätte ich brusthoch im Gesträuch gestanden!

Verlinkt mit Tabeas 12tel Blick

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.