12tel Juliblick im August

Karlsson würde sicher sagen, dass das keinen großen Geist stört, dass ich den Juliblick in den August lege – mich stört’s auch nicht. Auf der Baustelle ist nicht viel passiert (und das bisschen, das passiert ist, sieht man auf den Fotos nicht), aber der Vegetation (bei uns ist trotz Baustelle ein bisschen davon übrig geblieben) tut der trockene Sommer natürlich gar nicht gut, sogar der Nussbaum lässt die Blätter hängen.

Anfang August

Ende Juni – sieht irgendwie nicht anders aus.

Anfang August

Ende Juni – die Pflanzen sehen besser aus, aber sonst…

Anfang August; die blaue Plane ist immer noch da, aber mangels Regen regnet’s natürlich auch nicht rein. Soll ich die Plane mal wegnehmen? Dann regnet’s doch bestimmt (zumindest bei uns) oder funktioniert der gute alte Murphy nicht?

Ende Juni – wir haben vor den Ferien noch die Weide gekürzt, die schlug der Nachbarin schon gegen das Fenster, aber ansonsten – wie vorher.

Verlinkt mit Eva.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

One thought on “12tel Juliblick im August

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.