Dritte Runde Letter Journal und 12tel Blick Januar

Endlich habe ich mal wieder etwas anderes zu zeigen als die Baustelle. Auf der geht es übrigens gerade weiter (Lärm lässt grüßen, aber der ist ja fast Musik in meinen Ohren), wenn davon auch draußen nichts zu sehen ist. Da wird voraussichtlich (so Gott und der Engel der Handwerker es wollen) erst im Sommer was gemacht, wenn drinnen alles fertig ist. Das Wort „fertig“ im Zusammenhang mit „Baustelle“ – fühlt sich sehr ungewohnt an.

Und jetzt endlich was anderes: Die (für mich) dritte LetterJournal-Runde hat begonnen! Thema diesmal: schwarz-weiß mit einem Hauch von Farbe. Das letzte Thema (Rundes) ist mir in meine Seiten gehörig reingefahren, damit bin ich wohl noch nicht fertig, aber das macht ja nichts.

 

Ich liebe dieses Muster, was ich bei Teesha Moore gefunden habe

Hier ein wenig mehr Farbe und sehr rund

Die Gemeinschaftsseite mit Tauschbörse

Und der 12tel Blick im Januar:

Gegen die Sonne fotografiert sieht’s ziemlich trostlos und grau aus. Wir sind eben mitten im Winter (ja, doch; auch wenn einige meinen, wenn sie den Weihnachtsbaum rauswerfen, müssten die Tulpen her und dann wäre Frühling).

Wie gehabt…

Blauer Himmel – extra für meinen 12tel Januar-Blick! Die Sonne steht noch ziemlich tief. Hinter den Scheiben des linken Hauses werden fleißig Leitungen verlegt, man glaubt es kaum.

Der 12tel Blick ist wie immer bei Eva zu finden!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...